Du bist hier:--Grafikbearbeitung – Grafiken verkleinern

Grafikbearbeitung – Grafiken verkleinern

Grafiken Komprimieren (Verkleinern)

Gewöhnliche Digitalkameras erzeugen Fotos mit einer Dateigröße je nach Kamera-Einstellung von bis zu 6.000 MB. Damit Internetseiten schnell dargestellt werden können ist es sehr sehr wichtig, die Auflösung der Grafiken niedrig zu halten. Mit anderen Worten ist es gut, wenn Fotos oder Bilder nicht größer als 200KB sind (Wenn möglich 100KB oder weniger).

Zu kleine Fotos haben wiederum eine zu schlechte Qualität. Je nach dem, was man mit der Grafik erreicht werden möchte und wie groß die Grafik sein soll testen und ausprobieren!

Hier unsere Empfehlung:

Tools

TinyPic

Vorteile:
Mehrere Bilder gleichzeitig
Bildvorschau
Kostenlos

Nachteil:
Altmodisches Design
Formate: Nur JPEG (GIF bei der Vollversion)

Zur Webseite: TinyPic


Compressjpeg (Online)

Vorteile:
Bildvorschau
Mehrere Bilder gleichzeitig
Bildqualität einstellbar
Formate: Jpeg, PNG, PDF
Kostenlos

Nachteil:
Onlinebasierend (Internetzugang nötig)

Zur Webseite: compressjpeg

By | 2016-03-17T14:11:39+00:00 Februar 11th, 2016|Categories: Grafik|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Grafikbearbeitung – Grafiken verkleinern

About the Author: